Entsorgung

Containerprojekt in Wolfhalden

Die neuen Glas-, Alu-/Weissblech-Container konnten im 2009 erfolgreich installiert werden. Die Behälter, welche unser Dorfbild massgeblich verschönert haben, wurden von der A-Region (überregionaler Abfallentsorgungs-Verband) gesponsert. Durch eine engere Zusammenarbeit der Verbandsgemeinden können so insgesamt Fr. 360'000.-- an Logistikkosten eingespart werden.

Die Bevölkerung kann mit dem richtigen Entsorgungshandling ihren Anteil zur Optimierung beitragen. Vorwiegend im Bereich Altglas gibt es wichtige Hinweise zur Verbesserung der Altglasqualität.

Richtig Altglas Sammeln

  • Nur Verpackungsglas wie Flaschen, Konfi- oder Gurkengläser sind verwertbar. Fensterglas, Tischplatten aus Glas oder Trinkgläser gehören nicht in die Altglassammlung
  • Glasverpackungen sollten ohne Verschlüsse abgegeben werden. Plastik- oder Metallmanschetten am Flaschenhals oder Papieretiketten muss man jedoch nicht entfernen.
  • Die Farbtrennung ist strikte einzuhalten: Falsche Glasscherben müssen von Hand aussortiert werden. Alle "Fremdfarben", blau, rot, usw. gehören in den grünen Container
  • Fremdmaterialien haben nichts im Glascontainer zu suchen: Der grösste Feind ist Porzellan im Weissglas und Tonscherben im Braunglas. Auch alle anderen Abfälle verteuern die Glasentsorgung unnötigerweise.

Abfallkalender für das Jahr 2017